Mit Borgward von New York nach L.A.

21.09.2017

13 Oldtimer der Marke Borgward mit Teams aus mehreren Ländern Europas haben sich auf eine beeindruckende Reise einmal quer durch die Vereinigten Staaten von Amerika begeben. Es geht Coast-to-Coast, von New York bis nach Los Angeles. Die Reise begann vor wenigen Tagen und endet am 17. Oktober 2017.

Das deutsche Team berichtet täglich von der Tour und hat dafür einen Reiseblog eingerichtet. Hier könnt Ihr die Erlebnisse in Text sowie Bild verfolgen und auch Kommentare posten:

www.borgwardroute66.com/the-journey/reiseblog/

Saisonfinale mit Oldtimermeeting und 3. Bremer Kombitreffen

18.09.2017

Wir beschließen die diesjährige Saison und laden ein zum letzten Oldtimertreffen 2017 – wie immer sind alle Fahrzeuge bis Baujahr 1997 willkommen.

Dieses Mal zusätzlich mit der bereits dritten Ausgabe des „Kombitreffens Made in Bremen“: Insbesondere eingeladen sind alle Halter und Freunde von in der Hansestadt gebauten Kombifahrzeugen, aber auch Sonderfahrzeugen. Im Mittelpunkt stehen sicher wieder die Mercedes S123 und S124 – kann doch die Baureihe 123 auf mittlerweile 40 Jahre Historie zurückblicken. Organisatoren sind der Schuppen Eins und die Mercedes-Freunde Benz Friends Classic (www.benz-friends-classic.de).

  • Moderation und Fahrzeugvorstellung
  • Zeitzeugen berichten von der damaligen Produktion im Werk Bremen
  • TÜV Nord mit Beratung und Überschlagsimulator
  • Restaurations- und Reparaturberatung 
  • Fahrzeugfolierung
  • Gutachter vor Ort
  • Essen&Trinken
  • Gewinnspiel
  • u.v.m.

Samstag, 07.10.2017

10.00 bis 16.00 Uhr

Kostenlose Führungen durch das Oldtimerzentrum im Rahmen des „Entdeckertages Überseestadt“

13.09.2017

Mit der Maritimen Woche präsentiert Bremen vom 16. bis 24.09. seinen maritimen Charakter mit einem umfangreichen Programm. Höhepunkte sind der maritime Markt an der Weserpromenade Schlachte am 23./24.09. sowie der Entdeckertag Überseestadt am Sonntag, 24.09.2017.

In diesem Rahmen bieten wir um 13.00 und um 15.00 Uhr kostenlose Führungen durch das Zentrum für Automobilkultur und Mobilität an, die auch die integrierte Wohnstraße unter freiem Himmel im Obergeschoss mit den Autoaufzügen umfassen.

Anmeldung dazu erforderlich am 24.09.2017 ab 10.00 Uhr am Infopoint Europahafen /Marina oder im Vorfeld unter info@ueberseestadt-marketing.de.

Radsportfest Velotörn am Wochenende – Hinweise zur An- und Abfahrt zum Schuppen Eins

04.09.2017

Der Velotörn Bremen ist Radsport und maritimes Flair in der Bremer Überseestadt. Das zweite September-Wochenende bietet ein Radsportfest der Superlative. Erwartet werden mehr als 1.000 Radsportler und 5.000 Fans vor Ort.

Am Schuppen Eins ist am Start- und Zielbereich für Entertainment, Kleinkunst, Tanz, Akrobatik, Musik sowie kulinarische Spezialitäten gesorgt.

Wir vom Schuppen Eins werden die Fahrerfelder mit unseren Oldtimern anführen. Und zum 200. Fahrradgeburtstag gibt es eine Ausstellung historischer Räder.

Alle Infos, Zeiten und Tipps zur Anfahrt unter www.stadler-velotoern.de

Die An-und Abfahrt in die und aus der Überseestadt wird eingeschränkt sein – um zum Schupen Eins zu gelangen, fahrt vom Hansator aus in die Konsul-Smidt-Straße, biegt bei ALDI Richtung Hafenbecken ab und fahrt dort bis auf den Parkplatz vor dem Restaurant El Mundo und vor Werder Sports. Dann seid Ihr direkt bei uns und an der Velotörn-Eventfläche.

Aktuelle Sonderschau „Rallyefahrzeuge – Von Gebetbüchern und Allradmonstern“

30.08.2017

Rallyes sind motorsportliche Wettbewerbe, die über Etappen verteilt auf normalen Straßen oder auf Feld- und Waldwegen ausgetragen werden. Anstatt wie bei Rundstreckenrennen „im Kreis“ zu fahren und um Positionen zu kämpfen, tragen die Rallye-Teilnehmer Wertungsprüfungen auf abgesperrten Strecken aus. Der Begriff Rallye bedeutet so viel wie „Zusammenkunft“, „Versammlung“ oder auch „Autosternfahrt“. Dieser historische Begriff stammt möglicherweise von der Rallye Monte Carlo, die 1911 als Treffen von Automobilisten aus verschiedenen Ländern ins Leben gerufen wurde und die von ihren Heimatländern aus starteten.

Der heutige Rallyesport entwickelte sich aus der Rallye-Europameisterschaft, aus der 1973 die Rallye-Weltmeisterschaft wurde. Diese setzt sich aus 14 Einzelrennen zusammen. Zur Teilnahme zugelassen sind nur in großen Stückzahlen produzierte PKW-Modelle, was bedeutet, dass Rallyefahrzeuge auf handelsüblichen Straßenwagen basieren.

Die aktuelle Sonderschau zeigt einen Querschnitt von Rallyeautos von 1961 bis 1986. Diese Wagen werden überwiegend nach wie vor für Rallyeveranstaltungen eingesetzt, sind also keine „Museumsstücke“.

Boulevard Schuppen Eins
Bis Oktober 2017 

 

Probefahrtwochen und mobiler Tesla-Store

23.08.2017

Der Elektrofahrzeughersteller Tesla begibt sich auf Tour und macht bis zum 21. September Halt am Schuppen Eins.

Das Model S und Model X sind die ersten Elektro-Luxusfahrzeuge der Welt und setzen Performance-Standards. Von Grund auf als Elektroauto entwickelt, bieten das Model S und Model X eine nie dagewesene Reichweite und ein atemberaubendes Fahrgefühl.

Möchten Sie dieses einmal selber erleben? Dann kommen Sie vorbei, das Tesla-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11.00 bis 19.00 Uhr
Plateau an der Giebelseite Schuppen Eins

Lassen Sie sich das Autopilot-System erklären, öffnen Sie die Flügeltüren des Model X und überzeugen Sie sich von den Sicherheitsaspekten der Tesla Fahrzeuge.

Damit sich das Team auch ausgiebig Zeit für Sie nehmen kann, melden Sie sich am besten für Ihren persönlichen Termin an unter
https://www.tesla.com/de_DE/event/pop-store-bremen

Im Pop-Up-Store, einem mobilen Showroom, können Sie sich über die Modelle, Farben, Polster, Ausstattungen und vieles mehr informieren.

Fahrradständer und Kundenparkplätze befinden sich direkt vor Ort. Anfahrt mit PKW über die Parkplatzzufahrt Schuppen Eins Konsul-Smidt-Straße am Gebäudeende. Eine Elektro-Ladesäule für PKW befindet sich am parkplatzseitigen Haupteingang des Schuppen Eins Höhe Hausnummer 22.

www.tesla.com

Oldtimer-Sommerfest Rastede powered by Schuppen Eins

03.08.2017

Der erst 2008 gegründete Old- & Youngtimer-Club Rastede ist heute mit über 100 Oldtimerfahrzeugen bereits einer der größten Klassiker-Clubs in der Region.

Stets am dritten Wochenende im August lädt der Club im Residenzort Rastede ein zu seinem großen, überregional bekannten Sommerfest für Old- & Youngtimer. Jedes Jahr steht dabei eine große Sonderschau im Mittelpunkt, organisiert und durchgeführt vom Schuppen Eins.

Nach der Borgward-Ausstellung im vergangenen Jahr richtet sich unser Blick 2017 auf historische Rallyefahrzeuge, darunter ein Original-Auto von Rallye-Weltmeister Hannu Mikkola.

Zahlreiche Exponate und unser Team vom Oldtimerzentrum erwarten Euch!

www.oldtimer-sommerfest.de

Samstag, 19.08. ab 18.00 Uhr: Oldi-Abend mit Live-Band und Rundfahrten, Kögel-Willms-Platz

Sonntag, 20.08. ab 10.00 Uhr: Oldtimer-Treffen, Live-Band, verkaufsoffener Sonntag, Rastede-Ortsmitte

 

Der Old- & Youngtimer-Club Rastede ist übrigens unser Partnerclub. Mehr dazu hier!

Schuppen Eins Classic-Treff „oben ohne“ am Samstag, 05.08.

01.08.2017

Am kommenden Samstag, 05.08. heißt das Fahrtziel für die Ausfahrt ab 10.00 Uhr wieder Schuppen Eins. Vor der Giebelseite wird sich wie jeden ersten Samstag im Monat getroffen, es wird ein Kaffee oder ein Bier genossen und die obligatorische Bratwurst vom Grill des historischen Löschfahrzeuges verdrückt.

Der Wettergott, der ja eigentlich ein Oldiefreund ist, kann uns übrigens auch mal gern haben – wir laden herzlich besonders alle mit Cabrios, Roadstern und sonstigen offenen Fahrzeugen ein, damit zu uns zu kommen. Jetzt erst recht!

Dazu zeigen wir einen feinen Querschnitt von open-air-Autos, vom gediegenen englischen Wagen bis zum GFK-Umbau, den keiner kennt.  

Passenderweise besuchen uns am Samstag die SLK-Freunde Weser-Ems mit ihren Autos. Der erste Roadster mit Klappdach ist mittlerweile nämlich auch schon 21 Jahre alt und auf dem besten Wege, ein Klassiker zu werden.  

Samstag, 05.08.2017

Ab 10.00 Uhr

Parkplatz an der Giebelseite

Neue Sonderführung „Borgward, Bertha, Benz und Bremen“

12.07.2017

Ab sofort bietet der Schuppen Eins eine neue Sonderführung unter dem Titel „Borgward, Bertha, Benz und Bremen“ an.

Denkt man an Bremen und Automobil, dann ist es oft Borgward, was einem zuerst einfällt. In der Hansestadt werden bereits seit über 110 Jahren Autos gebaut. Nicht nur Bremer Automobilgeschichte wird im Schuppen Eins erzählt, dort gibt es viel zu sehen und zu erleben. So auch dieser „automobile Fußtörn“. Lauschen Sie einem ehemaligen Hafenarbeiter, wenn er die Geschichte des Gebäudes erzählt, erfahren Sie vom Umbau vom ehemaligen Kaischuppen zum Oldtimerzentrum und lernen Sie den Reporter Rudi Hanfstängl kennen, der von „Borgward, Bertha, Benz und Bremen“ schreiben möchte.

Diese nicht immer ganz ernst gemeinte Alternative zur weiterhin buchbaren klassischen Schuppen Eins-Führung wird präsentiert vom Theater Interaktiwo in Kooperation mit dem Oldtimerzentrum.  

Die gelungene Premiere dieser szenischen Führung fand statt im Rahmen des vergangenen Oldtimertreffens am  01. Juli 2017.  

 

Kosten: 60,00 Euro pro Gruppe oder 6,00 Euro pro Person, Kinder bis 16 Jahre 3,00 Euro

Buchung: Theater Interaktiwo, Telefon 0421/70882160, Mail theater-interaktiwo@web.de

www.theater-interaktiwo.de

 

Zeiten: Frei vereinbar oder zu diesen festen Terminen:

  • Donnerstag, 20.07.2017, 17.00 Uhr
  • Sonntag, 06.08.2017, 15.00 Uhr
  • Donnerstag, 21.09.2017, 17.30 Uhr
  • Sonntag, 05.11.2017, 15.00 Uhr

Treffpunkt vor dem Restaurant Al Dar im Boulevard

 

Zu den klassischen Schuppen Eins-Führungen, die auch das Obergeschoss mit der Wohnstraße einschließen, geht es hier.